Intersystems updates

Digitalisierung für die Unfallversicherten dank neuer eHealth-Plattform

InterSystems erhält Zuschlag für die Kommunikationsplattform der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung e. V. (DGUV)

Medizinische Dokumente wie der ärztliche Entlassbrief werden trotz fortschreitender Digitalisierung oft noch papierbasiert erstellt und weitergeleitet. Die postalische Übermittlung von Dokumenten oder die Übermittlung von Dokumenten in unterschiedlichen Formaten verzögern die weitere Bearbeitung. Für den Versicherten sind eine beschleunigte digitale Verfügbarkeit der medizinischen Dokumente und der elektronische Zugriff auf Kostenträgerseite für eine schnelle und unkomplizierte Bearbeitung seines Falls von enormer Bedeutung.

Als Ergebnis einer europaweiten öffentlichen Ausschreibung wurde nun die interoperable Lösung HealthShare von InterSystems ausgewählt, um die „DGUV Affinity Domain“ zu realisieren.

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e. V.

Die gesetzliche Unfallversicherung versichert verschiedene Personengruppen gegen die Folgen von Arbeits- und Wegeunfällen sowie Berufskrankheiten. Die größte Versichertengruppe sind die abhängig Beschäftigten, hinzu kommen Personen, die einer Tätigkeit nachgehen, die dem Gemeinwohl dient. Auch Kinder in Tagesbetreuung, Schülerinnen, Schüler und Studierende stehen unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung. Träger der gesetzlichen Unfallversicherung sind die Berufsgenossenschaften und Unfallkassen. Um gemeinsame Aufgaben effizient zu erledigen und ihre gemeinsamen Interessen zu vertreten, haben sich die Unfallversicherungsträger in einem Verband zusammengeschlossen, der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV).

Moderne Kommunikationsplattform für einheitliche, sichere Transportwege

Im Rahmen des Projektes wird eine moderne, auf den Grundlagen internationaler Healthcare-IT(HIT)-Standards basierende Kommunikationsplattform aufgebaut, um die Übermittlung und Verarbeitung von Versicherten- und Patientendaten zwischen Unfallversicherungsträgern, Leistungserbringern und anderen Beteiligten abzubilden.

Ziel ist es, künftig zwischen Leistungserbringern (Krankenhäusern und Durchgangsärzten (D-Ärzten)) und Kostenträgern diverse strukturierte Dokumente auf einheitlichen, sicheren Transportwegen auszutauschen.

Hierbei werden zum einen der Austausch neuer Dokumententypen und -formate ermöglicht sowie mittelfristig bestehende Verfahren des Datenaustausches zwischen Leistungserbringern und Kostenträgern (zum Beispiel DALE-UV) auf im Gesundheitswesen etablierte Kommunikationsstandards gehoben.

Alles auf der Basis internationaler Standards

„Wir werden sukzessive alle notwendigen Dokumentationen auf Basis internationaler Standards (HL7 CDA, HL7 FHIR etc.) neu gestalten. So leisten wir einen wichtigen Beitrag für die interoperable Digitalisierung des deutschen Gesundheitswesens“, betont Dr. Edlyn Höller, stellvertretende Hauptgeschäftsführerin der DGUV. Und Helene Lengler, Regional Managing Director, Northern Continental Europe & CIS, InterSystems, ergänzt: „Wir freuen uns sehr, diesen wegweisenden Ansatz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung e. V. mit unserer HealthShare-Lösung umsetzen zu dürfen. Dabei werden die Stärken unserer eHealth Suite dazu beitragen, die Digitalisierung der Prozesse der DGUV voranzutreiben. Unser klares Bekenntnis zur standardbasierten Interoperabilität und die damit einhergehende Implementierung von HL7, DICOM, IHE-Profilen und vielen weiteren Standards in unserer HealthShare-Produktfamilie bieten die Basis, auf der wir auch die inhaltliche Ausrichtung der ‚DGUV Affinity Domain‘ ideal begleiten können.“

weitere themen

Wie Chief Data Officer (CDO) das Spannungsfeld zwischen Datenanfragen und Compliance auflösen können.
Warum nicht mal Container ausprobieren? Gute Frage – denn die Vorteile für Entwickler sind enorm.

Weitere interessante Themen

Unsere Events

Downloads

pdf
InterSystems IRIS Live

Dringend gesucht: Smarte Ansätze für effizientere Data Science

Um mehr aus der Datenflut herauszuholen, benötigen Unternehmen erfahrene Data Scientists und die richtigen Technologien.

Impulse Blog
pdf
InterSystems IRIS Data Platform

Eine überlegene Alternative zu In-Memory-Datenbank und Key-Value Stores

Technology Brief: Erfahren Sie, warum InterSystems IRIS Data Platform für leistungsstarke SQL- und NoSQL-Anwendungen eine überlegene Alternative zu In-Memory-Datenbanken und Key-Value Stores ist.

Download
pdf
Datenmanagement 2019

Sind Sie bereit für die digitale Transformation?

Für viele Unternehmen bedeutet digitale Transformation, einen tiefgreifenden Wandel zu vollziehen. Die Einführung neuer Technologien und Lösungen kann Betriebsabläufe grundlegend verändern.

Infografik