Intersystems Updates

Neues Release der Datenplattform InterSystems IRIS: Erweiterte Funktionen für die Analyse verteilter Unternehmensdaten in der aktuellen Version 2021.1

Datenmanagement mit Mehrwert – das ist und war schon immer eine zentrale Zielsetzung der Entwicklungsarbeit bei InterSystems. Stichwort Enterprise Data Fabric: Dieser moderne Ansatz für das Datenmanagement versetzt Unternehmen in die Lage, verschiedene, verteilte Datenbestände übergreifend zu integrieren, zu harmonisieren und verfügbar zu machen. Mit dem neuen Release der Datenplattform InterSystems IRIS erhalten Anwender zusätzlich die Möglichkeit, diese Daten für weitreichende, aussagekräftige Analysen auf Basis von Adaptive Analytics-Funktionen zu nutzen.

Durch die 2020 geschlossene Partnerschaft mit AtScale, den Experten für schnelle, präzise datengesteuerte Business Intelligence- und Machine Learning-Analysen, konnte Adaptive Analytics in die aktuelle Version 2021.1 der Datenplattform InterSystems IRIS integriert werden. Damit stehen Fachanwendern einfach zu bedienende Self-Service-Applikationen für die Datenanalyse zur Verfügung, ohne dass Daten- oder BI-Spezialisten zu Rate gezogen werden müssen. Unabhängig vom Fachbereich werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter so in die Lage versetzt, eigenständig alle benötigten Informationen für zeitnahe und genaue Geschäftsentscheidungen zu beschaffen. Der Datenzugriff ist dabei weder an Quelle, Format, Geschwindigkeit noch an das Alter der Daten gebunden und erfordert keinerlei Expertenkenntnisse in Datendesign oder Datenmanagement. Auf diesem Weg gelingt es, erfolgskritische Geschäftsanforderungen wie beispielsweise Risikomanagement, betriebswirtschaftliches Reporting und Entscheidungsunterstützung schnell, effizient und anwenderorientiert bereitzustellen.

Schnelle und fundierte Entscheidungen als Wettbewerbsvorteil

„Eine der größten Herausforderungen für Unternehmen ist es, ihre Daten aus verschiedenen Systemen und Silos zu integrieren und in verwertbare Erkenntnisse umzuwandeln“, erklärt Jochen Boldt, Director of Sales bei InterSystems. „Enterprise Data Fabrics haben sich als hervorragende Lösung für dieses Problem bewährt, da sie es ermöglichen, heterogene und verstreute Daten unabhängig von ihrer Quelle zu verarbeiten. So können Unternehmen den Wert ihrer bisherigen Technologie-Investitionen wie beispielsweise Data Lakes und Warehouses maximieren, ohne ihre bestehende IT-Infrastruktur komplett erneuern zu müssen.“

Live-Daten aus verschiedenen Quellen in einem einheitlichen Format abfragen, visualisieren und direkt analysieren – diese bewährten Stärken von InterSystems IRIS wurden im neuen Release noch einmal entscheidend verbessert. Das aktuelle Release bietet zudem zahlreiche nützliche Verbesserungen der bewährten SQL-Werkzeuge wie Query Optimizer oder Index Analyzer, so dass Entwickler den SQL-Turbo zünden können und die Performance von Anwendungen auf Basis von InterSystems IRIS nochmals deutlich steigern können.

„Alle Partner, die noch nicht auf InterSystems IRIS migriert sind, möchte ich ermutigen, sich näher mit den zahlreichen Innovationen und Vorteilen zu beschäftigen, die unsere Plattform bietet“, sagt Jochen Boldt, der zudem ein attraktives Angebot unterbreitet: „Als zusätzlichen Anreiz ermöglichen wir Ihnen, noch das ganze verbleibende Jahr 2021 kostenlos auf die Datenplattform InterSystems IRIS zu migrieren. Ihre Kundenbetreuer beantworten gern Ihre Fragen zu diesem Angebot und beraten Sie ausführlich zur Migration Ihrer Lösungen.“

weitere themen

Gemeinsames Ziel ist die Weiterentwicklung in der medizinischen Forschung sowie innovative Therapie-Ansätze zu voranzubringen.
Die Ergebnisse belegen, dass Unternehmen in allen Regionen verstärkt in Smart Factory-Projekte investieren – vor allem in solche, die sich mit der Analyse von Daten und dem Einsatz von KI befassen.
Was mich antreibt, ist mein Bestreben, in Unternehmen eine Transparenz über alle Daten zu schaffen.

weitere links

Weitere interessante Themen

Unsere Events

Downloads

pdf
Blog Artikel

Interview mit Thomas Nitzsche zu Fördertatbestand 4 KHZG Entscheidungsuntertützungssysteme

Um welche Lösungen für welche Entscheidungen geht es? Welche Anforderungen stellen diese Systeme an Daten? Was bedeutet das für die Krankenhaus-IT?

Artikel
pdf
InterSystems IRIS

Pagero

Upgrade für sicheres Supply Chain Management im Gesundheitswesen: Pagero macht sein HBS|center mit InterSystems IRIS fit für die Zukunft.

Kundenreferenz
pdf
InterSystems Broschüre

Schneller zu besseren Erkenntnissen mit InterSystems IRIS Adaptive Analytics

InterSystems IRIS® Adaptive Analytics erweitert die Datenplattform InterSystems IRIS, um schnell zugeschnittene Informationssichten

Solution Brief